top of page

____ Psychotherapie

Ich möchte Sie dabei unterstützen, Ihr Verständnis von sich selbst zu vertiefen, Ihre Selbstakzeptanz zu fördern, neue Strategien zu erlernen und Ihr Wohlbefinden zu erhöhen.

Die Basis meiner Arbeit stellt die kognitive Verhaltenstherapie dar. Die Verhaltenstherapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren, das auf der Annahme beruht, dass unser Denken, Fühlen und Handeln durch unsere Lebenserfahrungen geprägt werden.

 

So geht es in der Therapie darum, unter Einbezug ihrer Lebensgeschichte zu verstehen, wie die psychische Symptomatik entstanden ist, um im nächsten Schritt hilfreiche Bewältigungsstrategien für das Hier und Jetzt entwickeln zu können.

IMG_0657.jpeg
IMG_0663.jpeg

____ Methoden

Ergänzend zur Verhaltenstherapie lasse ich Methoden und Techniken 

  • der Emotionsfokussierten Therapie (EFT),

  • der Acceptance & Commitment Therapy (ACT),

  • der dialektisch-behavioralen Therapie (DBT) sowie

  • achtsamkeitsbasierte und imaginative Ansätze 

 

in meine Arbeit einfließen. Meine Arbeitsweise orientiert sich dabei stets an den aktuellen Leitlinien sowie den Ergebnissen der Psychotherapieforschung.

So sind nach heutigem Stand der Wissenschaft für eine erfolgreiche psychotherapeutische Behandlung nicht nur Techniken und Methoden von Bedeutung, sondern in entscheidendem Maße die  therapeutische Beziehung.

 

Auf Basis von Akzeptanz, Offenheit, Wertschätzung und Empathie ist es mir wichtig, dass Sie sich bei mir wohl fühlen.

bottom of page